Die Umwandlung von Business durch Design

Lionel - 8 October 2019

Unternehmen müssen durch ihre Produkte und Dienstleistungen Probleme lösen, die heute komplex geworden sind – sowohl systemisch: Ihre Lösung setzt voraus, dass man die Gesamtheit der Abhängigkeiten betrachtet – als auch rekursiv: Ihre Lösung führt zu neuen wirtschaftlichen, sozialen oder ökologischen Problemen. Um diese Probleme zu bewältigen, muss ein Unternehmen den Menschen viel mehr bieten können als eine nahtlose Erfahrung: Eine transformative Erfahrung. Und um umzuwandeln, muss sich das Unternehmen zuerst selbst umwandeln.

Das Design als Strategie

Hoch zum Rand der Unternehmensstrategie erlaubt es das Design, diese Umwandlung effektiv anzugehen. Die Stärke von Design liegt in der Fähigkeit, Menschen mit ihrer Umgebung zu (Objekte, Orte, Diestleistungen) zu verbinden und Sinn zu schaffen. Wenn es darum geht, einem Business zu helfen, sich neu zu orientieren und Menschen wieder in seine Strategie einzubeziehen, ist Design ein sehr effektiver Ansatz.

Design als Strategie, das heisst: Das Business erlangt die Fähigkeit, sich selbst durch die Augen seiner Kunden zu betrachten und das Verständnis zu kriegen, wie es von diesen wahrgenommen wird. Z.B. wird sich der Ferienzimmeranbieter selber überdenken. Zimmer anbieten reicht nicht: Im 21. Jahrhundert hat die Reise eine ganz andere Bedeutung als ein einfacher Ortswechsel – der Reisende ist an der Suche nach einer authentischen Erfahrung, und diese Suche muss angegangen werden. Das Business lernt ebenso, sich in ein anderes Dasein zu begeben und sich mögliche Zukünfte vorzustellen. Durch Prototypen werden andere Kontexte erforscht, die Neuigkeit integriert und angehende Anwendungen identifiziert. Denn schlussendlich definiert das Designobjekt eine neue Erfahrung. Das Business muss eine mögliche Zukunft zurück in die reale Welt bringen, seinen Kunden dazu bringen, das Verhalten zu übernehmen, das zu dieser neuen Anwendung passt.

Das wohl verstandene Design – “good design”, wie es von Dieter Rams formuliert wurde, trägt das Prinzip einer positiven, kreativen und greifbaren Transformation in sich. Es schafft eine bewohnbare Welt, weil es Sinn produziert, uns erlaubt, uns selbst anders darzustellen, und einen Einfluss auf die Gegenwart ausübt.

Der Energiemarkt von morgen

Dieser Teaser ist eine Zusammenfassung unseres Vortrags beim Event Smart Energy 2019, das von der Stiftung The Ark und Cleantech Alps gemeinsam organisiert wird. Der Energiesektor befindet sich in einem tiefgreifenden Paradigmenwechsel: Liberalisierung des Strommarktes, Autoproduktion und Verbrauchergemeinden. Wir sehen Design als den passenden Ansatz, der sowohl die Form, die dieser Sektor annehmen sollte, als auch die Weise wie er neue Erfahrungen integrieren kann, in Frage stellen kann.

Zusammenfassung des Vortrags, Äusserungen von der Stiftung The Ark gesammelt.

Insights